Lebendpreise in Bayern Notierungen für Schweine und Bullen

Donnerstag, 19. März 2015
Foto: jus

Die Notierungen für Schlachtvieh in Bayern tendieren fest: Der Schweinepreis verharrt, die Notierung für Jungbullen gibt nach.
Das Angebot an schlachtreifen Schweinen reicht auch in der laufenden Berichtswoche locker aus, ist aber bei weitem nicht so drängend wie zuletzt.

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats