Lebendpreise in Bayern Notierungen für Schweine und Bullen

Donnerstag, 16. Juli 2015
Weiderinder auf dem Ahornboden im nördlichen Karwendel (Österreich).
Foto: jus
Weiderinder auf dem Ahornboden im nördlichen Karwendel (Österreich).

Der Druck auf die Notierungen hält auch im Freistaat an. Die Schweine- und Bullenpreise geben nach.
Der c-Spitzenpreis für Schlachtschweine im Freistaat liegt für die Marktwoche 29/30 (16. bis 22. Juli) bei 116,10 Euro je 100 kg Lebendgewic

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats