November-Lockdown Bäcker wollen Ausnahmen für Cafés

Dienstag, 03. November 2020
Die Umsätze in den Backerei-Cafés sind seit dem Beginn der Corona-Krise eingebrochen. Die komplette Schließung im November trifft die Unternehmen hart.
Foto: imago images / Manfred Segerer
Die Umsätze in den Backerei-Cafés sind seit dem Beginn der Corona-Krise eingebrochen. Die komplette Schließung im November trifft die Unternehmen hart.

Café-Bereiche in Bäckereien sollen nicht mit Gaststätten auf eine Stufe gestellt werden und auch im November geöffnet bleiben, fordert der Verband Deutscher Großbäckereien.
von Jessica Becker (LZ)In einem Schreiben an die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Bundesländer bittet der Verband Deuts

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats