Messe Frankfurt IFFA sendet starke Impulse

Dienstag, 07. Mai 2019
Die Hersteller im Verpackungsbereich wollen ihren Beitrag zur Reduzierung von Material leisten.
Foto: Messe Frankfurt / Petra Welzel
Die Hersteller im Verpackungsbereich wollen ihren Beitrag zur Reduzierung von Material leisten.
Themenseiten zu diesem Artikel:

IFFA Digitalisierung Trends


Zur Halbzeit der IFFA am Montagabend zeigten die Aussteller bereits erfreute Gesichter:

Die Weltleitmesse für die Fleischwirtschaft in Frankfurt wird ihrem Ruf auch in der 70. Auflage gerecht. Besucher aus allen Teilen der Erde interessierten sich für die Neuheiten und Weiterentwicklungen, die die Zulieferer von Metzgern, Schlacht- und Verarbeitungsunternehmen, in den Messehallen präsentierten.

Im Schlacht- und Zerlegebereich sind Tierschutz, Arbeitsschutz, Effizienz und Ressourcenschonung die treibenden Themen. Allgemein runden die Maschinenbauer ihr Portfolio ab, schließen etwaige Lücken in ihrem Sortiment. Steuerungen und Ergonomie werden optimiert. Teilweise reduzieren einzelne Aussteller ihre elektronischen Steuerungen oder verzichten ganz darauf, zugunsten einfacher Handhabung. Die Hersteller von Gewürzen und Zusatzstoffen orientieren sich mit Clean-Label-Lösungen am Wunsch der Verbraucher nach allergenfreien Produkten möglichst ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker. Das Interesse am Fleischersatz hält an.

  • 34998.jpeg
    (Bild: Messe Frankfurt GmbH / Jochen Günther)
  • 34999.jpeg
    (Bild: Messe Frankfurt GmbH / Jochen Günther)
  • 35009.jpeg
    (Bild: si)
  • 34996.jpeg
    (Bild: Messe Frankfurt GmbH / Pietro Sutera)
  • 35012.jpeg
    (Bild: si)
  • (Bild: Messe Frankfurt GmbH / Petra Welzel)
  • 35006.jpeg
    (Bild: jr)
  • (Bild: Messe Frankfurt GmbH / Jochen Günther)
  • Vertreter von Fleischer-Verband und Gesamthandwerk in der Trendfleischerei (von links): Herbert Dohrmann (DFV), Jürgen Heyne (Fachschule Heyne), Kammerpräsident Bernd Ehinger und Eckhart Neun (DFV).
    Vertreter von Fleischer-Verband und Gesamthandwerk in der Trendfleischerei (von links): Herbert Dohrmann (DFV), Jürgen Heyne (Fachschule Heyne), Kammerpräsident Bernd Ehinger und Eckhart Neun (DFV). (Bild: jr)
  • (Bild: Messe Frankfurt GmbH / Pietro Sutera)
  • (Bild: Messe Frankfurt GmbH / Pietro Sutera)
  • 35008.jpeg
    (Bild: si)
  • (Bild: jur)
  • (Bild: jur)
  • 35011.jpeg
    (Bild: si)
  • (Bild: jur)
  • (Bild: jur)
  • 35014.jpeg
    (Bild: si)
  • 34989.jpeg
    (Bild: jur)
  • 34975.jpeg
    (Bild: si)
  • 34976.jpeg
    (Bild: si)
  • (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther)
  • (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther)
  • 34973.jpeg
    (Bild: si)
  • (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther)
  • 34968.jpeg
    (Bild: si)
  • 34979.jpeg
    (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther)
  • 34974.jpeg
    (Bild: si)
  • (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther)
  • Skyline mit Messeturm (rechts).
    Skyline mit Messeturm (rechts). (Bild: HeVoLi / pixabay.com)
  • Das Portalhaus der Messe Frankfurt.
    Das Portalhaus der Messe Frankfurt. (Bild: Messe Frankfurt / Sandra Gätke)
  • 35010.jpeg
    (Bild: si)
  • Wird erstmals zur IFFA bespielt: Die neue Messehalle 12.
    Wird erstmals zur IFFA bespielt: Die neue Messehalle 12. (Bild: Messe Frankfurt / Valentin)
  • 34971.jpeg
  • 34967.jpeg
    (Bild: si)
  • Mit dem Zerschneiden des roten Bands startete die IFFA.
    Mit dem Zerschneiden des roten Bands startete die IFFA. (Bild: jus)
  • Warten auf die feierliche Eröffnung der IFFA 2019 (von links): Zentrag Aufsichtsratschef Michael Boddenberg und Ehefra Sylvia Heyne-Boddenberg, dfv Mediengruppe-Geschäftsführer Sönke Reimers, DFV-Präsident Herbert Dohrmann und Landesfinanzminister Thomas Schäfer.
    Warten auf die feierliche Eröffnung der IFFA 2019 (von links): Zentrag Aufsichtsratschef Michael Boddenberg und Ehefra Sylvia Heyne-Boddenberg, dfv Mediengruppe-Geschäftsführer Sönke Reimers, DFV-Präsident Herbert Dohrmann und Landesfinanzminister Thomas Schäfer. (Bild: jus)
  • Warten auf die feierliche Eröffnung der IFFA 2019 (von links): dfv Mediengruppe-Geschäftsführer Sönke Reimers, DFV-Präsident Herbert Dohrmann und Messechef Wolfgang Marzin
    Warten auf die feierliche Eröffnung der IFFA 2019 (von links): dfv Mediengruppe-Geschäftsführer Sönke Reimers, DFV-Präsident Herbert Dohrmann und Messechef Wolfgang Marzin (Bild: jus)
  • 34969.jpeg
    (Bild: si)
  • 34970.jpeg
    (Bild: si)
  • Prominenter Besuch am Stand von afz + Fleischwirtschaft: Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (Mitte) mit Geschäftsführer Sönke Reimers von der dfv Mediengruppe (rechts) und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler.
    Prominenter Besuch am Stand von afz + Fleischwirtschaft: Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (Mitte) mit Geschäftsführer Sönke Reimers von der dfv Mediengruppe (rechts) und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler. (Bild: si)
  • 34977.jpeg
    (Bild: si)
  • Freigelände an der Galleria mit Blick auf die Frankfurter Skyline.
    Freigelände an der Galleria mit Blick auf die Frankfurter Skyline. (Bild: Messe Frankfurt / Jochen Günther)
  • 35013.jpeg
    (Bild: si)
  • Als Nr. 1 zeigt die IFFA alle drei Jahre den Stand der Technik und fokussiert die Top-Themen der Branche.
    Als Nr. 1 zeigt die IFFA alle drei Jahre den Stand der Technik und fokussiert die Top-Themen der Branche. (Bild: Jochen Günther / Messe Frankfurt)
  • Auf der IFFA ist für alle Fachleute der Fleischbranche auch dieses Mal wieder etwas dabei. Zum Beispiel die neuesten Theken-Trends.
    Auf der IFFA ist für alle Fachleute der Fleischbranche auch dieses Mal wieder etwas dabei. Zum Beispiel die neuesten Theken-Trends. (Bild: Messe Frankfurt)
  • Die IFFA präsentiert die aktuellsten Entwicklungen bei zahlreichen Maschinen.
    Die IFFA präsentiert die aktuellsten Entwicklungen bei zahlreichen Maschinen. (Bild: Messe Frankfurt)
  • Sie präsentierten auf der IFFA die beiden neuen Fachbücher der dfv Mediengruppe (von links): Rea Saleh, Caroline Schauwienold, Autor Christoph Grabowski, Birga Andel und Nora Kayser.
    Sie präsentierten auf der IFFA die beiden neuen Fachbücher der dfv Mediengruppe (von links): Rea Saleh, Caroline Schauwienold, Autor Christoph Grabowski, Birga Andel und Nora Kayser. (Bild: Felix Holland)
  • Den Käufern von „Neue Cuts vom Rind“ schrieb der Autor sogar eine persönliche Widmung in ihr Exemplar.
    Den Käufern von „Neue Cuts vom Rind“ schrieb der Autor sogar eine persönliche Widmung in ihr Exemplar. (Bild: Felix Holland)
  • Den Käufern von „Neue Cuts vom Rind“ schrieb der Autor sogar eine persönliche Widmung in ihr Exemplar.
    Den Käufern von „Neue Cuts vom Rind“ schrieb der Autor sogar eine persönliche Widmung in ihr Exemplar. (Bild: Felix Holland)
  • Durch die Einbeziehung der neuen Halle 12 werde die Messe kompakter.
    Durch die Einbeziehung der neuen Halle 12 werde die Messe kompakter. (Bild: Messe Frankfurt / Valentin)
  • Strahlende Gesichter bei Simon Karcher und Ehefrau Nehle Hussong: Auf der IFFA bekam das Team für sein Konzept „Karcher - Dein Metzger“ den Innovationspreis vom Zentralverband Naturdarm e.V. Mit in der Jury waren Michael Durst (Deutscher Fleischer-Verband), Lena Michaelis, Heike Molkenthin (ZVN) und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler.
    Strahlende Gesichter bei Simon Karcher und Ehefrau Nehle Hussong: Auf der IFFA bekam das Team für sein Konzept „Karcher - Dein Metzger“ den Innovationspreis vom Zentralverband Naturdarm e.V. Mit in der Jury waren Michael Durst (Deutscher Fleischer-Verband), Lena Michaelis, Heike Molkenthin (ZVN) und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler. (Bild: si)
  • 34986.jpeg
    (Bild: Messe Frankfurt / Petra Welzel)
  • Schlachtroboter der zweiten Generation kombinieren 3D-Scantechnologie mit bisher unbekannter Präzision.
    Schlachtroboter der zweiten Generation kombinieren 3D-Scantechnologie mit bisher unbekannter Präzision. (Bild: Messe Frankfurt)
  • Verliehen die Preise des Qualitätswettbewerbs für Wurst und Schinken an die US-Kollegen (v.l.): Chris Young und Chad Lottman von der American Association of Meat Processors (AAMP) sowie Eckhart Neun und Gero Jentzsch vom DFV.
    Verliehen die Preise des Qualitätswettbewerbs für Wurst und Schinken an die US-Kollegen (v.l.): Chris Young und Chad Lottman von der American Association of Meat Processors (AAMP) sowie Eckhart Neun und Gero Jentzsch vom DFV. (Bild: jur)
  • RJ's Meats aus Detroit wurden mit dem Großen Preis für Schinken ausgezeichnet.
    RJ's Meats aus Detroit wurden mit dem Großen Preis für Schinken ausgezeichnet. (Bild: jur)
  • Die Sieger des Qualitätswettbewerbs für Wurst und Schinken.
    Die Sieger des Qualitätswettbewerbs für Wurst und Schinken. (Bild: jur)
  • Patrick Merke und Nora Seitz begutachten die Gerichte und Snacks der Teilnehmer des Berufsschulwettbewerbs "Fleischerklassen zeigen ihr Können“.
    Patrick Merke und Nora Seitz begutachten die Gerichte und Snacks der Teilnehmer des Berufsschulwettbewerbs "Fleischerklassen zeigen ihr Können“. (Bild: jur)
  • Erstmals auf der IFFA. Die afz-Akademie.
    Erstmals auf der IFFA. Die afz-Akademie. (Bild: jus)
  • Zur IFFA fand die afz-Akademie im Portalhaus der Messe Frankfurt statt.
    Zur IFFA fand die afz-Akademie im Portalhaus der Messe Frankfurt statt. (Bild: jus)
  • Volles Haus zur afz-Akademie.
    Volles Haus zur afz-Akademie. (Bild: jus)
  • Die Teilnehmer des Berufsschulwettbewerbs fertigten Grillplatten mit Themenschwerpunkt.
    Die Teilnehmer des Berufsschulwettbewerbs fertigten Grillplatten mit Themenschwerpunkt. (Bild: jur)
  • Präsidententreffen am Marktplatz des Fleischerhandwerks (von links): Heinz-Werner Süss, Herbert Dohrmann und Manfred Rycken.
    Präsidententreffen am Marktplatz des Fleischerhandwerks (von links): Heinz-Werner Süss, Herbert Dohrmann und Manfred Rycken. (Bild: jus)
  • Das Auge isst mit: Ein Spiegel in Herzform setzt das Fingerfood in Szene.
    Das Auge isst mit: Ein Spiegel in Herzform setzt das Fingerfood in Szene. (Bild: jur)
  • "Special Guest": Thomas Schreiner alias "Jumbo" vergab zusammen mit Patrick Merke die Preise des Berufsschulwettbewerbs des DFV.
    "Special Guest": Thomas Schreiner alias "Jumbo" vergab zusammen mit Patrick Merke die Preise des Berufsschulwettbewerbs des DFV. (Bild: jur)
  • Der Champion der IFFA 2019 ist gekürt: Die Obere Metzgerei Franz Winterhalter aus Elzach entscheidet den Gesamtsieg der Internationalen Qualitätswettbewerbe des Deutschen Fleischer-Verbands (Fleischerhandwerk) für sich mit 67 Goldmedaillen.
    Der Champion der IFFA 2019 ist gekürt: Die Obere Metzgerei Franz Winterhalter aus Elzach entscheidet den Gesamtsieg der Internationalen Qualitätswettbewerbe des Deutschen Fleischer-Verbands (Fleischerhandwerk) für sich mit 67 Goldmedaillen. (Bild: jus)
  • Prof. Dr. Martin Stieger und Barbara Zinkl stellen die neuen Lehrgänge der 1. Bayerischen Fleischerschule Landshut vor: Seminartrainer und Ernährungscoach.
    Prof. Dr. Martin Stieger und Barbara Zinkl stellen die neuen Lehrgänge der 1. Bayerischen Fleischerschule Landshut vor: Seminartrainer und Ernährungscoach. (Bild: jur)
  • afz und Fleischwirtschaft bedanken sich bei unseren Besuchern und Partnern für eine tolle IFFA. Es hat uns viel Freude bereitet, sechs Tage vor Ort zu sein. Tschüss bis zum nächsten Mal.
    afz und Fleischwirtschaft bedanken sich bei unseren Besuchern und Partnern für eine tolle IFFA. Es hat uns viel Freude bereitet, sechs Tage vor Ort zu sein. Tschüss bis zum nächsten Mal. (Bild: Eckhart Neun)
Bei den Wursthüllen ist der Vormarsch von Faser- und Folienmaterial ungebrochen. Für die industrielle Produktion sind Innenbeschichtungen ein wichtiges Thema, die Farbe und Geschmack an das Füllgut abgeben. Alle Ingredienzen sollen ohne E-Nummern auskommen. Und weil Zucker ins Gerede gekommen ist, wird auch Karamell durch pflanzliche Substanzen ersetzt. Voneinander trennbare Monomaterialien statt mehrere Lagen Kunststofffolien: Damit wollen die Hersteller im Verpackungsbereich ihren Beitrag zur Reduzierung und nachhaltigeren Verwertung der Abfallflut leisten.

Bei den Kassen liegen Automaten im Trend, die den direkten Kontakt von der Fachverkäufern mit Bargeld vermeiden.

Weitere Meldungen zur IFFA finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren
stats