Mindestlohn: Beim Fleischer gibt’s mehr
Mindestlohn

Beim Fleischer gibt’s mehr

Jörg Schiffeler, jus
Seit Jahresbeginn erhalten die Beschäftigten der Fleischwirtschaft mindestens 8,75 Euro je Stunde.
Seit Jahresbeginn erhalten die Beschäftigten der Fleischwirtschaft mindestens 8,75 Euro je Stunde.

FRANKFURT Unternehmen der Fleischwirtschaft unterschreiten gesetzlichen Mindestlohn. Mehr sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse. Fleischerhandwerk setzt auf Tarifverträge.

FRANKFURT Unternehmen der Fleischwirtschaft unterschreiten gesetzlichen Mindestlohn. Mehr sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse. Fle

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats