Mindestlohn Blockadehaltung in Berlin

Dienstag, 28. August 2018
Es bleibt dabei: Beschäftigte in der Fleischwirtschaft erhalten bis Ende diesen Jahres 8,84 Euro je Stunde. Der im Frühjahr vereinbarte Mindestlohn-Tarifvertrag trat nicht in Kraft.
Foto: jus
Es bleibt dabei: Beschäftigte in der Fleischwirtschaft erhalten bis Ende diesen Jahres 8,84 Euro je Stunde. Der im Frühjahr vereinbarte Mindestlohn-Tarifvertrag trat nicht in Kraft.

Doch kein Mindestlohn-Tarifvertrag für die Fleischwirtschaft. Verband der Ernährungswirtschaft übt scharfe Kritik am Vorgehen der Bundesregierung.
Der Verband der Ernährungswirtschaft (VdEW) wendet sich in einer Pressemitteilung mit klaren Worten ans Arbeitsministerium. Obwohl zu Beginn des

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats