Mindestlohn Chef der Wirtschaftsweisen warnt vor den 12 Euro

Donnerstag, 27. Dezember 2018
Christoph M. Schmidt ist Vorsitzender des Sachverständigenrates, dem er seit März 2009 angehört.
Foto: Sachverständigenrat
Christoph M. Schmidt ist Vorsitzender des Sachverständigenrates, dem er seit März 2009 angehört.

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, warnt vor einer Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro, wie es die Bundesminister Olaf Scholz und Hubertus Heil (beide SPD) fordern.
"Es kann doch nun wirklich nicht ratsam sein, den Mindestlohn auf ein Niveau zu heben, das in einem Abschwung die dann zwangsläufig zunehmenden P

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats