Minijobs Verdienstgrenzen bleiben

Freitag, 15. März 2019
Die Verdienstgrenzen bei Minijobs bleiben unangetastet. Damit sinken beispielsweise die möglichen Arbeitsstunden mit höherem Mindestlohn.
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Die Verdienstgrenzen bei Minijobs bleiben unangetastet. Damit sinken beispielsweise die möglichen Arbeitsstunden mit höherem Mindestlohn.

Der Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestags hat den Gesetzentwurf der FDP-Fraktion zur Dynamisierung der Verdienstgrenzen bei geringfügiger Beschäftigung abgelehnt.
Mit dem Gesetzentwurf wollte die FDP-Fraktion erreichen, dass die Höchstgrenzen für geringfügig entlohnte Beschäftigung (Mini-Jobs

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats