Nestlé zieht Bilanz Wachstum übertrifft Prognose

Freitag, 19. Februar 2021
Die Nestlé-Konzernzentrale in Vevey am Genfer See.
Foto: Nestlé
Die Nestlé-Konzernzentrale in Vevey am Genfer See.

Der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern steigerte seine Erlöse vor allem mit Tierfutter und Gesundheitsnahrung. Das organisches Wachstum könnte 2021 über vier Prozent liegen.
Nestlé hat sich in der Corona-Krise dank florierender Nachfrage nach Tierfutter und Gesundheitsprodukten besser als erwartet geschlagen und wil

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats