Neue Techniken erleichtern die Organisation

Freitag, 30. August 2013
Foto: Die Ape hatten Pums ursprünglich nur zum Spaß angeschafft. Heute werden mit dem Gefährt Auslieferungen getätigt. Foto: mm

(Bild: Die Ape hatten Pums ursprünglich nur zum Spaß angeschafft. Heute werden mit dem Gefährt Auslieferungen getätigt. Foto: mm)
Ihr Partyservice- und Cateringgeschäft wollen Jürgen Pum und seine Frau Angela Vogel-Pum keinesfalls als nebenbei mitlaufendes Standbein verstanden wissen. Denn seit einigen Jahren betreiben sie es in größerem Stil – bei einem Jahresumsatz von circa 180.000 Euro.

Auf jährlich 400 Veranstaltungen sind Fleischermeister Jürgen Pum und seine Frau Angela Vogel-Pum präsent. Der gezielte Ausbau des Partyservice und Caterings gelang durch die Anschaffung von Rational-Öfen, berichtet der Betriebswirt des Handwerks, der die in der Nähe von diversen Freiburger Kliniken gelegene Fleischerei selbst gegründet hat: „Wir stellten fest, dass man damit sehr rationell arbeiten kann.“

Täglich erhält der Freiburger Betrieb drei bis sechs Anfragen per Mail, viele davon von Stammkunden, darunter Banken, Firmen und Kliniken. Trotz des großen Aufwands wird jede Anfrage schriftlich und mit viel Sorgfalt bearbeitet und beantwortet. Ein wenig Erleichterung bringen dabei die neuen Techniken, die nicht nur in der Küche der Pums Einzug gehalten haben.

( Bild: Das i-Pad ergänzt die Zettelwirtschaft: Die Chefin pflegt die telefonisch oder handschriftlich erfassten Aufträge sofort in das Tablet ein. Foto: Pum)
Die handgeschriebenen, telefonisch erfassten Aufträge pflegt Angela Vogel-Pum sofort in ihr i-Pad ein, Aktualisierungen lassen sich via i-Phone vornehmen, wenn der Computer gerade nicht zur Hand ist. „Rote Felder auf meiner elektronischen Terminübersicht bedeuten Stress pur“, erklärt sie. Deshalb gewährleistet ein zusätzlich an die Magnettafel im Betrieb gehefteter Ausdruck der Bestellung, dass auch die Mitarbeiter Bescheid wissen, was von wem und für wann geordert wurde.

Zur Metzgerei Pum: Webseite


Blättern Sie weiter in afz 35/2013 - egal ob in der Zeitung oder auf dem iPad - dort finden Sie die komplette Bildergalerie.

Zum App-Store: Suchbegriff afz
Das könnte Sie auch interessieren
stats