Neues Konzept und mehr Fläche

Montag, 15. April 2013
Foto: Das Portalhaus. Foto: Messe Frankfurt

(Bild: Das Portalhaus. Foto: Messe Frankfurt)
Die IFFA 2013 zeigt sich Ausstellern und Besuchern mit einem neuen Gesicht. Erstmals nimmt die Leitmesse der Fleischwirtschaft die neue Halle 11 in Betrieb. Insgesamt präsentieren rund 950 Aussteller in Frankfurt ihre Produkte und Dienstleistungen.

Im Frankfurter Europaviertel an der Messe stehen die Baukräne nicht still. Für viele anreisende Messegäste ergeben sich neue Blickwinkel und Perspektiven auf das Ausstellungsgelände. Das neue Portalhaus am neuen Eingang West heißt die Besucher herzlich Willkommen.

Rund 950 Aussteller aus 47 Ländern zeigen vom 4. bis zum 9. Mai auf der IFFA Neuheiten entlang der gesamten Prozesskette der Fleischverarbeitung. Die Ausstellungsfläche wuchs noch einmal zur Vorveranstaltung vor drei Jahren um sechs Prozent auf jetzt insgesamt 110.000 Quadratmeter.

Messegäste können bereits jetzt im Internet oder via Smartphone den interaktiven Geländeplan erkunden.

Weblink: IFFA-Geländeplan.
Das könnte Sie auch interessieren
stats