Neues aus der FLEISCHWIRTSCHAFT 11/2012

Dienstag, 13. November 2012

Inhaltsverzeichnis
Fachthemen des Monats

Automatisierung, Robotertechnik

Eine Software sorgt beim Rezeptur-Management und der Produktentwicklung für Optimierungen nach Preis oder Qualität. Hygienesensible Produkte werden vereinzelt, von einem Roboter vom laufenden Band gegriffen und in bereitgestellte Trays eingelegt. Die richtige Lage kontrolliert eine automatische Kameraerkennung.

Slicen, Folien, Etikettieren
Geschützt werden Lebensmittel meist durch Folien, die auf fossilen Rohstoffen basieren. Forscher haben jetzt ein Biomaterial aus Molkeprotein und ein wirtschaftliches Verfahren entwickelt, mit dem sich Multifunktionsfolien industriell herstellen lassen. Zudem werden automatisierte Prozesse vom Slicen über das Verpacken bis zum Etikettieren vorgestellt, die das reibungslose Zusammenspiel sämtlicher Komponenten voraussetzen.


Fleischerzeugung

Ferkelkastration
Berechnungen zur Wirtschaftlichkeit der Verfahren zur betäubungslosen Kastration zeigen, dass sich die Ebermast mittel- bis langfristig als das beste Verfahren herausstellt. Dennoch gibt es eine Reihe an offenen Fragen, weshalb mögliche Alternativen ernsthaft auf ihre Umsetzbarkeit zu prüfen sind.


Fleischgewinnung

Ausland
Ebenso wie die Masthühnerproduktion (FLEISCHWIRTSCHAFT 10/2012) ist auch die Erzeugung von Schweinefleisch in Russland durch eine bemerkenswerte Dynamik gekennzeichnet. Russland trägt inzwischen 2,1% zur globalen Erzeugung bei.


Fleischverarbeitung

Deklaration
Mit täglichem Datenabgleich schnell auf Änderungen bei Zutatenlisten, QUID-Angaben oder Nährwerten reagieren

Kamerasystem
Vollautomatisches Trennen von Wurstketten mit einem Vision-System

Systemlösung
In Gebäuden der Lebensmittelindustrie sind hohe Sicherheits- und Hygienestandards Voraussetzung.

Lebensmittelrecht
Was ist erlaubt, was verboten. Fragen und Antworten auf der 8. Lemgoer Lebensmittelrechtstagung Fleisch + Feinkost – Teil 3

Nachhaltigkeit
Beschichtung aus Molke als neues Verpackungskonzept für Frischfleisch und Fleischprodukte geeignet

Hygiene
Eine technisch gut abgestimmte Lösung ermöglicht eine effektive und hygienische Produktion von Hackfleisch.

Etikettierung
Der Prozess des Kennzeichnens von Fleischwaren kann optimiert werden.


Vermarktung

Russland
Starkes Wachstum bei gekühlten Fleischhalbfabrikaten

Management
Neuprodukteinführungen sind der Wachstumstreiber Nr. 1 in der deutschen Fleischwarenindustrie.


Rubriken

Kommentar
Von 0 auf 100 in drei Jahren

Monatsschau
Schweinebestand europaweit rückläufig. Mehr resistente Keime im Hühnerfleisch. Deutschland baut Spitzenposition aus. Ferkelkastration gibt es nicht zum Nulltarif. Lebensmittelwarnung.de startete vor einem Jahr. Exporterstattungen für Rindfleisch ausgesetzt. EU-Parlamentarier für regionale Schlachthöfe.

Interview
Dr. Michael Lendle (ifnm) zum Thema Tierwohl sowie zum Verständnis und zu den Anforderungen von „Nachhaltiger Tierhaltung“.

Standpunkt
Der Deutsche Fleischer-Verband (DFV) lehnt die Ebermast derzeit ab. Er sieht erhebliche Risiken für die Fleischqualität, das Image und die Akzeptanz von Schweinefleisch und die Struktur der deutschen Landwirtschaft.

Menschen, Unternehmen, Termine

Stellenmarkt und Marktplatz

Das beste Stück

Inserentenverzeichnis und Impressum

Firmen- und Warenkatalog


Fleischforschung und Entwicklung

K.-H. Schwind: Aktuelles aus der internationalen Fleischforschung – Bericht zum 58. Internationalen Kongress für Fleischwissenschaft und Technologie, 12. – 17. August 2012 in Montreal, Kanada

P. Pipek, B.-A. Rohlík und T. Potucek: Einfluss der Ruhezeit auf Textur und Farbe von Kochschinken

K. Troeger, L. Kröckel und I. Dederer: Wertschöpfungspotenzial und Qualität von Schaffleisch – 2. Salami und Rohschinken aus Schaffleisch

H. Roloff, C. Löw, J. Kuntzer, A. Stöcklein und Th. Stegmanns: Statuserhebung bei Thunfisch in der Stuttgarter Gastronomie

A. Stolle und S. Kaufmann: Dekontamination ante portas – Modellfall Hähnchen

Recherchieren Sie Artikel der Printversion der FLEISCHWIRTSCHAFT in unserem Archiv.

Die FLEISCHWIRTSCHAFT im Abonnement.

Mediadaten
Das könnte Sie auch interessieren
stats