Neues aus der FLEISCHWIRTSCHAFT 2/2011

Dienstag, 15. Februar 2011

Inhaltsverzeichnis
Fachthemen des Monats

Füllen, Portionieren, Clippen
Das exakte Zusammenspiel von Füllen, Portionieren, Clippen ermöglicht die Herstellung hoher Stückzahlen an Würsten in kurzer Zeit. Dabei gilt es, absolut sicher und sauber zu produzieren und zu verschließen. Einzelanwendungen und Linienlösungen erreichen bei der Portioniergenauigkeit neue Dimensionen, durchgängige Prozessüberwachung von Rezepturparametern gehört zum Standard.



Planen, Bauen, Einrichten von Betrieben
Bei der Planung von Gebäuden zur Fleischwarenproduktion und -lagerung werden Bauherren und Architekten letztlich alle mit ähnlichen Fragen konfrontiert: Werden alle hygienischen, sicherheits- und umwelttechnischen Anforderungen erfüllt? Welche speziellen Anforderungen stellen Veterinäre und Überwacher? Wo gibt es eigene Gestaltungsmöglichkeiten?


Fleischerzeugung

Produktion
Wies Deutschland noch in der Mitte der 1990er Jahre ein hohes Außenhandelsdefizit auf, liegen inzwischen beträchtliche Überschüsse vor. Auch für die kommenden Jahre ist mit steigenden Schlachtzahlen und Ausfuhren zu rechnen. Es wird der Frage nachgegangen, wie es zu dieser dynamischen Entwicklung gekommen ist und welche Chancen und Risiken bei einem gesättigten Inlandsmarkt mit einer wachsenden Exportorientierung verbunden sein könnten.


Fleischgewinnung

L
ebensmittelsicherheit
Internationales Seminar zur Zukunft der Fleischuntersuchung.

Angola
Kombinierter Rinder-, Schweine- und Schafschlachthof mit Produktion geplant

Planung
Modernste Gebäudetechnik auf Basis geothermischer Kälte-Wärme-Verbundsysteme und Blockheizkraftwerke in der Fleischindustrie

Kommunikation
Hähnchenmastbetrieb entscheidet sich nach Brandanschlag für „gläserne Erzeugung".


Fleischverarbeitung

Logistik
Besonderheiten beim Bau von Kühlräumen für Unternehmen aus der Fleischwirtschaft

Beleuchtung
Konstruktion von Sonderleuchten, die frei von hygienebezogenen Schwachstellen sind.

Recht
Bauhygienische Anforderungen bei der Projektierung von Produktionsbetrieben

Technologie
Zartmachung von Rindfleisch mittels elektrohydraulischer Stoßwellen

Wurstherstellung
Besonders bei Brüh- und Rohwurst spielt die Fülltechnik eine entscheidende Rolle.

Prozesslinie
Bei Kupfer hat sich eine vollautomatisierte Produktionslinie mit papierloser Rückverfolgung bewährt.

Kundenforum
Ein neues Technologiezentrum dient als Kommunikationsplattform.  

Jubiläum
Mado entwickelte sich vom Schwarzwälder Motorenhersteller zum Unternehmen für moderne Fleischverarbeitungsmaschinen.


Vermarktung

Unternehmensverkauf
Sowohl eine wertorientierte als auch eine werteorientierte Sicht auf ein Unternehmen stellt per se lediglich den individuellen Wert für einen Analysten dar, nicht jedoch den Preis. Der Preis ergibt sich aus der tatsächlich gezahlten Kauf-/Verkaufssumme am Ende von Verhandlungen. Der Preis wird zwar vom Wert beeinflusst, wird mit diesem aber nur zufällig übereinstimmen.


Rubriken

Kommentar
Die Akzeptanz steht auf dem Spiel.

Monatsschau
Regionale Herkunft ist Garant für positives Image. Italien schreibt Herkunft vor. Handelsexperte warnt vor Überregulierung. Schärfere Regeln für
Futtermittelkette. EU stützt die private Lagerhaltung. Impfung wirkt sich auch positiv aufs Verhalten aus. Aufruf zum Boykott von deutschem Fleisch. MKS in Bulgarien scheint eingedämmt.

Standpunkt
Dioxin - eine Fallanalyse - Einzeltat führt zu einer erheblichen Schieflage im Kräfteverhältnis zwischen Wirtschaftsbeteiligten und Behörden.

Interview
Franz-Josef Rothkötter von Emsland Frischgeflügel zum Dioxinskandal, zum Hähnchenmarkt und zum Schlachthofneubau

Menschen, Unternehmen, Termine

Stellenmarkt und Marktplatz

Das beste Stück

Inserentenverzeichnis und Impressum

Firmen- und Warenkatalog



Fleischforschung und Entwicklung

I. Dederer: Aktuelles aus der internationalen Fleischforschung - Über den Einsatz und die Wirkung von natürlichen Antioxidantien unterschiedlicher Pflanzenextrakte in Fleischerzeugnissen

K. Nürnberg, G. Nürnberg, D. Dannenberger, L. Hagemann und Th. Paulke: Wirkung von extrudierter Leinsaat in der Schweinemast - Untersuchungen zu deren Einfluss auf das Wachstum und die Lipide im Muskel und Rückenspeck

J. Kuntzer: Untersuchungen zum Wasser-Eiweiß-Quotienten in Spanferkelfleisch - Vergleich der Daten der NIR-Spektroskopie mit denen der klassischen, nasschemischen Analytik

R. Stephan, D. Stanislawski und C. Zweifel: Gewürze als Ursache von Lebensmittel-assoziierten Erkrankungen mit Salmonellen - Erkrankungsfälle durch mit Salmonellen kontaminierte Gewürze und Kräuter - aktuelle Literaturdaten

R. Fries, N. Langkabel, N. Bandick und G. Arndt: Ergebnisse einer Mastperiode mit unterschiedlichen Haltungsfaktoren - Befunde post mortem bei Mastschweinen vor dem Hintergrund bestimmter Haltungsbedingungen


Recherchieren Sie Artikel der Printversion der FLEISCHWIRTSCHAFT in unserem Archiv.

Die FLEISCHWIRTSCHAFT im Abonnement.

Mediadaten
Das könnte Sie auch interessieren
stats