Neues aus der FleischWirtschaft 8/2013

Dienstag, 20. August 2013

Inhaltsverzeichnis
Fachthemen des Monats

Gewinnung und Verarbeitung von Geflügelfleisch
Die vom Endverbraucher konsumierten Geflügelfleischprodukte sind das Ergebnis
eines langen Produktionsprozesses, der über mehrere Wertschöpfungsstufen verläuft. Diese Stufen reichen von der Basiszucht über die Erzeugung und Aufzucht von Masttieren in der Landwirtschaft, die Gewinnung und Verarbeitung von Fleisch in der verarbeitenden Industrie bis zum Vertrieb der Endprodukte.

Hygiene und Desinfektion, Reinraumtechnik
Von Grund auf hygienisch müssen Produktionsstätten von Fleisch verarbeitenden Betrieben sein. Dem Fußboden kommt daher besondere Bedeutung zu. Bei allen Hygieneverfahren in der Fleischwirtschaft müssen die Wirkstoffe die toxikologische Unbedenklichkeit für das Personal und den Endverbraucher garantieren.


Fleischerzeugung

Marktübersicht
Die vom Endverbraucher konsumierten Geflügelfleischprodukte sind das Ergebnis eines langen Produktionsprozesses, der über mehrere Wertschöpfungsstufen verläuft.


Fleischgewinnung

Messung
Die Elektrodenspannungen der Elektronischen Zunge ändern sich ab dem zweiten und dritten Tag enorm und folgen damit dem typischen Verlauf chemischer Verderbnisprozesse.


Fleischverarbeitung

Russland
Der Importanteil an Geflügel in Russland wird immer kleiner

Produktinspektion
Fremdkörper erkennen

Analytik
Nachweis von Fremdwasser in Geflügelfleisch mittels „RFQ-Scan“

Technologie
Einsatz von Zerkleinerungstechnik auf der IFFA – Teil 2

Lebensmittelsicherheit
Hygienemanagement muss bestimmten Anforderungen Rechnung tragen

Technologie
Großboxen mit Schutzschicht wirken antiseptisch gegenüber Bakterien

Mikrobiologie
Keimnachweisraten von Oberflächen

Prävention
Kaltvernebelung minimiert Produktausfälle und schützt vor Krankheiten

Fußböden
Auswahl eines Bodenbelages


Vermarktung

Studie
Es wird die Frage gestellt, ob ein geringerer Fleischkonsum einen Beitrag zur globalen Ernährungssicherung leisten könnte.


Rubriken

Kommentar
Wettbewerbsfähigkeit kontra Wirtschaftsethik

Monatsschau
EU in Sorge. Verkürzte Sperrfristen. Schutz für die Pommerschen. Geflügel im Trend. Enthornen bald vorbei. Schächten bleibt verboten. EU prüft neue Kennzeichnung. Kontrolleifer nach Skandal.

Interview
Sergey Yushin vom Nationalen Fleischverband Russlands über die Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest

Standpunkt
Die Deklaration von Kochschinken im Spannungsfeld zwischen EU-Recht und deutscher Auffassung

Menschen, Unternehmen, Termine

Stellenmarkt und Marktplatz

Das beste Stück

Inserentenverzeichnis und Impressum

Firmen- und Warenkatalog


Fleischforschung und Entwicklung

A. Bauer: Bewertung von Separatorenfleisch (Teil 1) – Rechtliche Rahmenbedingungen, eingesetzte Technik und Einschätzung der Gesundheitsrisiken – ein Review

T. Grünewald, Th. Gerhardt, M. Upmann und G. Hildebrandt: Gewebliche Beschaffenheit von Kochpökelwaren – ALTS-Laborvergleichsuntersuchung zur histologischen Quantifizierung von Strukturzerstörungen

F. Bauer und K. O. Honikel (†)
:Fette in Fleischerzeugnissen und deren Zusammensetzung – Möglichkeiten und Grenzen der Reduktion sowie der Modifikation der Fettsäuren

Chr. Fella, P. Kämpf, H. Schreiner, H. Bauer, B. Schalch, A. Rampp, U. Busch, G. Barth und U. Messelhäußer
: Wie relevant sind „exotische“ Erreger im Rahmen der amtlichen Lebensmittelüberwachung? Untersuchungen mit Yersinia spp., Vibrio spp. und Mycobacterium spp.

Z. Litwinczuk, P. Stanek, P. Jankowski, P. Domaradzki und M. Florek: Schlachtwert von Limousin-Kälbern mit unterschiedlichem Alter und Gewicht

Recherchieren Sie Artikel der Printversion der FleischWirtschaft in unserem Archiv.

Die FleischWirtschaft im Abonnement.

Mediadaten
Das könnte Sie auch interessieren
stats