Offener Brief Notversorgung ohne Notbetreuung

Mittwoch, 18. März 2020
Johannes Bechtel ist seit Oktober 2017 Vorsitzender der Fleischerjunioren. Der Meister arbeitet generationsübergreifend mit seinen Eltern Kurt und Renate Bechtel im Familienbetrieb.
Foto: uk
Johannes Bechtel ist seit Oktober 2017 Vorsitzender der Fleischerjunioren. Der Meister arbeitet generationsübergreifend mit seinen Eltern Kurt und Renate Bechtel im Familienbetrieb.

Das Fleischerhandwerk erfüllt auch in Krisenzeiten gern den Auftrag als Nahversorger in der Stadt und auf dem Land. Die Schließung von Schulen und Kindertagesstätten stellt die Mitarbeiter und damit auch die Inhaber handwerklicher Betriebe aber vor echte Probleme.
Wie kann man beiden Aufgaben gerecht werden? Eine Lösung für dieses Dilemma hätte Johannes Bechtel, Präsident des Juniorenverbands

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats