German Barbecue Association Panne bei Grillmeisterschaft

Donnerstag, 07. August 2014
Foto: GBA

Der König ist tot - es lebe der König. Eine Auszählpanne bei den Deutschen Grillmeisterschaften führte zur Inthronisation des "falschen" Champions. Harald Hölzer muss seine Insignien an Michael Hoffmann abgeben und bleibt dennoch Grillkönig der Herzen.
Bei den 19. Deutschen Grillmeisterschaften am vorigen Wochenende in Schweinfurt kam es zu einer schweren Panne:

Die German Barbecue Association (GBA) kürte mit Metzgermeister Harald Hölzer einen neuen Grillkönig. Nach einer Beschwerde und einer erneuten Auszählung der Stimmabgaben der Jury räumte die GBA noch am Mittwochabend ein, aufgrund eines Zählfehlers der IT-Software, nicht den richtigen Sieger ermittelt zu haben.

Nach der erneuten Auswertung ernannte die GBA nun Michael Hoffmann aus Rösrath (Rheinisch-Bergischer-Kreis) zum Grillkönig. Der 46-jährige Amateur ist IT-Architekt. Hoffmann startete zur Grillmeisterschaft mit GutGlut e. V. allerdings in den Reihen der Profis.

Das Foto zeigt den neuen Grillkönig Michael Hoffmann (links) mit GBA-Präsident Andreas Huberti.
Das könnte Sie auch interessieren
stats