Politik nimmt MAP-Frischfleisch aus der Schusslinie

Dienstag, 02. November 2010

Der Pressewirbel um MAP-verpacktes Frischfleisch und mit Clostridium estertheticum belastetes Rindfleisch ist nicht gerechtfertigt, so der Konsens des

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats