Prognose: Fleischerzeugung sinkt weiter
Prognose

Fleischerzeugung sinkt weiter

Block House, Block House
Rinder der Rasse Uckermärker in Weidehaltung.
Rinder der Rasse Uckermärker in Weidehaltung.

BRAUNSCHWEIG Marktprognose des Thünen-Instituts sieht deutsche Schweineproduktion im Abwärtstrend - Erzeugung von Schweinefleisch soll 2018 um gut ein Prozent sinken - Strukturwandel und schwächerer Verbrauch bremsen - Auch Rindfleischerzeugung leicht rückläufig erwartet - Zunehmender Verzehr lässt Selbstversorgungsgrad für Rindfleisch deutlich unter 100 Prozent sinken.

BRAUNSCHWEIG Marktprognose des Thünen-Instituts sieht deutsche Schweineproduktion im Abwärtstrend - Erzeugung von Schweinefleisch soll 2018

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats