Schweinefleisch QS sieht sinkendes Salmonellenrisiko

Donnerstag, 26. November 2020
Immer weniger Schweinehalter gelten in Bezug auf Salmonellen als Risikobetrieb. Dennoch werden die Keime in rohem Hackfleisch öfter gefunden.
Foto: imago images / Schöning
Immer weniger Schweinehalter gelten in Bezug auf Salmonellen als Risikobetrieb. Dennoch werden die Keime in rohem Hackfleisch öfter gefunden.

QS betont Erfolge des Salmonellen-Monitorings in der Schweinehaltung. Das BVL warnt dennoch vor dem Verzehr von rohem Schweinemett.
Das Salmonellenrisiko in der Schweinemast ist derzeit so gering wie noch nie. Dieses Fazit hat die QS Qualität und Sicherheit GmbH aus ihrem j&uu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats