Quarantäne Müller beteiligt sich an den Kosten

Donnerstag, 30. April 2020
 Müller Fleisch versorgt seine Mitarbeiter mit kostenlosen Schutzmasken - auch für den privaten Gebrauch.
Foto: imago images / Bildgehege
Müller Fleisch versorgt seine Mitarbeiter mit kostenlosen Schutzmasken - auch für den privaten Gebrauch.

Müller-Fleisch hat nach dem Ausbruch von Covid-19 unter den Mitarbeitern die Hygienemaßnahmen im Betrieb deutlich verschärft. Außerdem hat das Schlachtunternehmen mit Stadt und Landkreisen verabredet, sich an den Kosten für die Quarantäne-Einrichtungen zu beteiligen, in die die Beschäftigten inzwischen eingezogen sind.
„Niemand, der mit dem Coronavirus infiziert ist, darf bei uns arbeiten“, stellt Müller-Fleisch in einer aktuellen Pressemeldung nochm

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats