Regionale Schlachtstätten Fürther Metzger investieren kräftig

Samstag, 03. August 2019
Legte gute Zahlen vor: die Führung des Fürther Schlachthofs mit Geschäftsführer Konrad Ammon jun. (links), Beiratsvorsitzendem Bernd Wehr und Co-Geschäftsführerin Monika Peter.
Foto: buc
Legte gute Zahlen vor: die Führung des Fürther Schlachthofs mit Geschäftsführer Konrad Ammon jun. (links), Beiratsvorsitzendem Bernd Wehr und Co-Geschäftsführerin Monika Peter.

Erfreuliche Zahlen machen Mut für die Zukunft. Fürther modernisieren Kühlung, Ställe und Zufahrt.
Dank vieler neuer Kunden hat der Metzgerschlachthof Fürth im Jahr 2018 die Zahl der Schweineschlachtungen auf 50.210 (2017: 41.448) erhöht

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats