Regionalpakt: Müller zahlt weiter Boni
Regionalpakt

Müller zahlt weiter Boni

Müller-Gruppe
 Trotz Corona und ASP lag die Schweineschlachtmenge der Müller-Gruppe in 2020 mit 2,1 Mio. Tieren auf Vorjahresniveau.
Trotz Corona und ASP lag die Schweineschlachtmenge der Müller-Gruppe in 2020 mit 2,1 Mio. Tieren auf Vorjahresniveau.

ULM Die Müller-Gruppe verlängert ihren Regionalpakt für das „Süddeutsche Schwein“. Zu einem Ferkelbonus kommen weitere Zahlungen an regionale Erzeuger.

ULM Die Müller-Gruppe verlängert ihren Regionalpakt für das „Süddeutsche Schwein“. Zu einem Ferkelbonus kommen weiter

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats