Restaurant-Konzept Grill & Grace expandiert

Samstag, 18. Juni 2016
Hier ist der Gast der "Chef am Grill".
Foto: Grill & Grace
Hier ist der Gast der "Chef am Grill".

Das Grill & Grace, nach Angaben von Betreiber Wolfgang Engwicht Deutschlands erstes Steakhouse zum Selbergrillen am großen Lavasteingrill, gibt’s nun auch in der Münchner Maxvorstadt.
Im Zentrum des Grill & Grace steht der Lavasteingrill, an dem bis zu 20 Leute Platz finden. Hier heißt es: 'grill your own' – für Fleischfans genauso wie für Vegetarier. „Wir haben wirklich ganz schön Gas gegeben und sind unglaublich froh, jetzt loslegen zu können.

Unsere Gäste können sich auf super Fleischqualität, frisches Gemüse, tolle Beilagen und selbstgemachte Saucen freuen. Dazu noch die Möglichkeit, sich das Fleisch oder das Gemüse so zu braten, wie man es liebt“, erklärt Geschäftsführer Wolfgang Engwicht.
Restaurantleiter Patrick Pfeiffer (links) und Geschäftsführer Wolfgang Engwicht am Grill.
Foto: Grill & Grace
Restaurantleiter Patrick Pfeiffer (links) und Geschäftsführer Wolfgang Engwicht am Grill.
Ausladende Tische unterstreichen den Charakter des Lokals: große Runden, ob Familie, Freunde, Kollegen oder auch Singles, die nette Leute kennen lernen wollen – im modern und unkompliziert eingerichteten Restaurant steht die Interaktion im Zentrum. Hinzu kommen noch kleinere Einheiten für den geselligen Abend in kleinerer Runde oder zu zweit. Das neue Restaurant bietet rund 90 Plätze im Innenbereich, im Sommer gibt es zusätzlich etwa 30 Plätze draußen.

Der Ablauf beim gemeinsamen Grillen ist denkbar unkompliziert: Einfach eines der erstklassigen Fleischsorten (Filets, dry aged Steaks, Flank- und Rump-Steaks) aussuchen, die Beilagen (z.B. Fries und Gemüse) und Saucen (übrigens alle selbstgemacht, z.B. die Grill & Grace BBQ Sauce) wählen und los geht’s an die Grillstation. Während der Gast sein Stück Fleisch oder aber auch die vegetarischen Pendants wie frisches Gemüse oder Halloumi-Käse grillt, werden in der Küche die Beilagen zubereitet.
Der Grill im Gastraum.
Foto: Grill & Grace
Der Grill im Gastraum.
Am Lavasteingrill finden die 'Selbergriller' neben Tipps für das perfekte Steak auch Gewürze für die Zubereitung. Auf Wunsch steht natürlich auch der Grill&Grace-Grillchef an Ort und Stelle für Tipps zur Garzeit und zum Verfeinern zur Verfügung. „Selbstverständlich haben wir auch eine Lösung für Gäste, die nicht selbst grillen möchten: Unsere Küchenchefs bereiten einige schmackhafte Hauptgerichte zu, wie zum Beispiel unseren berühmten Kimchi-Burger oder einen Loup de Mer“, so Wolfgang Engwicht.

Perfekt auf die hochwertigen Speisen ist die Getränkekarte ausgerichtet: heimische und internationale Biere, aber auch passende Weine sowie Longdrinks runden das Angebot ab. Selbstverständlich können die Räume auch gemietet werden für größere Feiern. „Wir können aus eigener Erfahrung berichten, dass das gemeinsame Grillen verbindet, ob jetzt zum Beispiel als Teambuilding-Event oder zur Projektabschlussfeier“, sagt Engwicht.
Das könnte Sie auch interessieren
stats