Rhöner Wurstmarkt Virtuell statt Face-to-Face

Donnerstag, 14. Mai 2020
Entdecken, schmecken und genießen - das gibt es in diesem Jahr nicht in den Gassen von Ostheim. Der Rhöner Wurstmarkt wird erstmals digital durchgeführt.
Foto: Tourismus und Marketing Ostheim
Entdecken, schmecken und genießen - das gibt es in diesem Jahr nicht in den Gassen von Ostheim. Der Rhöner Wurstmarkt wird erstmals digital durchgeführt.

Kann der zehnte Rhöner Wurstmarkt in Zeiten von Corona am Wochenende, 10. und 11. Oktober, stattfinden? Jetzt steht die Entscheidung fest: Das Schlemmerfestival wird durchgeführt, allerdings anders als gewohnt: virtuell im Web.
Eine Großveranstaltung mit 20.000 Besuchern sei angesichts der Infektionsschutzmaßnahmen nicht zu verantworten, beschloss das Organisation

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats