Rinder Preise weiter im Aufwind

Dienstag, 27. Dezember 2016
Foto: A. Wedel / pixelio.de

Die Notierungen für Schlachtrinder an den repräsentativen Märkten der Europäischen Union haben in der Woche zum 18. Dezember erneut fester tendiert.
Das durchschnittliche Preisniveau für Jungbullen der Handelsklasse R3 legte im Vorwochenvergleich um 1,54 Euro oder 0,4 Prozent auf 375,43 Euro j

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats