Rindfleischetikettierung: Verstöße sind keine...
Rindfleischetikettierung

Verstöße sind keine Straftat mehr

Henning Schacht / Bundesrat, Henning Schacht / Bundesrat
Blick in den Plenarsaal des Bundesrats.
Blick in den Plenarsaal des Bundesrats.

BERLIN Nachdem das Bundesverfassungsgericht bereits 2016 die Regelungen zur Strafbarkeit von Verstößen gegen die Etikettierungsvorschriften für Rindfleisch für verfassungswidrig erklärt hat, ist nun das Rindfleischetikettierungsgesetz entsprechend geändert worden.

BERLIN Nachdem das Bundesverfassungsgericht bereits 2016 die Regelungen zur Strafbarkeit von Verstößen gegen die Etikettierungsvorschrifte

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats