Rügenwalder Sojaanbau mit eigenem Partner

Mittwoch, 22. Juli 2020
Die Sojojabohnen dienen als Rohstoff für die fleischfreien Wurstpordukte der Rügenwalder Mühle.
Foto: Rügenwalder Mühle
Die Sojojabohnen dienen als Rohstoff für die fleischfreien Wurstpordukte der Rügenwalder Mühle.

Im einem Pilotprojekt produziert ein deutscher Vertragspartner an zwei Standorten Sojabohnen für die Veggie-Linie des Wurstproduzenten.
Der Lebensmittelhersteller Rügenwalder Mühle (RM) lässt von einem Vertragspartner in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg auf je 25 ha S

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats