Schlachthof Bad Iburg Ermittlungen gegen Tierhalter

Mittwoch, 11. März 2020
Foto: Michael Gründel

Nach mutmaßlichen Tierschutzverstößen in einem Schlachthof in Bad Iburg hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen ausgeweitet. Heimliche Aufnahmen lieferten die Hinweise.
Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittle inzwischen gegen 71 Personen, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) unter Hinweis

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats