Schlachtrinderpreise: EU-Notierungen ohne ein...
Schlachtrinderpreise

EU-Notierungen ohne eindeutige Tendenz

jus

BRÜSSEL Am europäischen Schlachtrindermarkt haben sich die einzelnen Segmente in der ersten vollen Januarwoche 2016 uneinheitlich entwickelt. Die Notierungen für Bullen gaben leicht nach, während Kühe etwas fester tendierten.

BRÜSSEL Am europäischen Schlachtrindermarkt haben sich die einzelnen Segmente in der ersten vollen Januarwoche 2016 uneinheitlich entwickelt. Di

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle F+ Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die fleischwirtschaft.de Newsletter inkl. dem wöchentlichen Snacknewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats