Schlachtvieh- und Fleischmärkte Die Notierung bröckelt

Dienstag, 23. Februar 2016
Foto: jus

Nach mehreren Wochen mit stabilen Preisen gerät der Schlachtschweinemarkt nun immer stärker unter Druck.
Auch bei den Jungbullen sind kleinere Preisabschläge zu verzeichnen, die weiblichen Kategorien werden dagegen weiterhin stabil gehandelt. R&uu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats