Schlachtvieh- und Fleischmärkte Feldarbeit hat Vorrang

Dienstag, 04. August 2015
Foto: EGO

Die Schlachttiermärkte sind aktuell eher von einer verhaltenen Nachfrage geprägt, die Ferienzeit wirkt sich spürbar auf das Marktgeschehen aus.
Gleichzeitig wird meist von einem überschaubaren Angebot berichtet, bei den Jungbullen kommen sogar kleinere Preisanstiege vor. Schweinema

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats