Schlachtvieh- und Fleischmärkte Trotz Ferienende kaum Impulse

Dienstag, 23. August 2016
Die Rückkehr der sommerlichen Temperaturen lässt auf eine Belebung der Nachfrage nach Grilfleisch hoffen.
Foto: si
Die Rückkehr der sommerlichen Temperaturen lässt auf eine Belebung der Nachfrage nach Grilfleisch hoffen.

Auf den deutschen Schlachtviehmärkten dominieren fast durchweg ausgewogene Marktverhältnisse und stabile Preistendenzen. Aufgrund eines sehr knappen Angebotes werden Schlachtrinder mit leichten Preisaufschlägen gehandelt.
Schlachtschweine in etwas größeren Mengen angebotenSchlachtschweine werden in der aktuellen Woche etwas reichlicher angeboten als zuvor

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats