Schlachtvieh- und Fleischmärkte: Weiterer Abs...
Schlachtvieh- und Fleischmärkte

Weiterer Abschlag in Sicht

BrandtMarke / pixelio.de

BONN Die Schlachttiermärkte zeigen für die Jahreszeit typische Entwicklungen. Mit den kühleren Temperaturen belebt sich die Rindfleischnachfrage und damit auch der Handel mit Jungbullen. Zugleich werden Mastschweine nur verhalten geordert und stehen preislich unter Druck. Die erwartete Nachfragebelebung nach dem Ferienende und zu Beginn des neuen Monats blieb bislang aus.

BONN Die Schlachttiermärkte zeigen für die Jahreszeit typische Entwicklungen. Mit den kühleren Temperaturen belebt sich die Rindfleisc

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats