Schlachvieh- und Fleischmärkte: Weihnachten w...
Schlachvieh- und Fleischmärkte

Weihnachten wirft Schatten voraus

jus

BONN Im Fleischgroßhandel sind die Umsätze im Vergleich zur Vorwoche erhöht. In einigen Bereichen, speziell bei Rind- und Kalbfleisch gibt es eine leichte Belebung der Nachfrage. Wiederverkäufer sind im Moment mit ihren Geschäftsverläufen nicht ganz unzufrieden. Schlachtschweine lassen sich nur schleppend vermarkten.

BONN Im Fleischgroßhandel sind die Umsätze im Vergleich zur Vorwoche erhöht. In einigen Bereichen, speziell bei Rind- und Kalbfleisch

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats