Notierung Bauernprotest vor Hoeneß' Wurstfabrik

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Die HoWe Wurstwaren verarbeitet nach eigenen Angaben zu 80 Prozent deutsches und zu 20 Prozent dänisches Schweinefleisch.
Foto: imago images / Bernd Müller
Die HoWe Wurstwaren verarbeitet nach eigenen Angaben zu 80 Prozent deutsches und zu 20 Prozent dänisches Schweinefleisch.

Für bessere Erzeugerpreise und eine genaue Herkunftskennzeichnung haben Landwirte neben Zentrallagern des Handels auch die Fleischwarenfabrik von Florian Hoeneß belagert.
Die HoWe Wurstwaren KG in Nürnberg war zu Wochenbeginn Ziel einer Protestaktion der Bauerninitiative "Land schafft Verbindung". Die Landwirt

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats