Smithfield Foods Stillstand in weiteren Werken

Donnerstag, 16. April 2020
Der Schlachthof in Sioux Falls musste geschlossen werden, nachdem bei 10 Prozent der 3.700 Beschäftigten eine Corona-Infektion festgestellt worden war.
Foto: imago images / ZUMA Wire
Der Schlachthof in Sioux Falls musste geschlossen werden, nachdem bei 10 Prozent der 3.700 Beschäftigten eine Corona-Infektion festgestellt worden war.

Die Corona-Pandemie sorgt für weitere Produktionsausfälle. Die Konzernspitze spricht von einem Domino-Effekt.
Der US-Fleischkonzern Smithfield Foods kämpft weiter mit den Folgen der Corona-Pandemie. Gestern teilte das Unternehmen mit, dass die Produktion

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats