Sommerflaute Deutschland erzeugt weniger Fleisch

Freitag, 13. November 2015
Foto: jus

Die gewerbliche Fleischerzeugung in Deutschland ist im dritten Quartal 2015 im Vorjahresvergleich überraschend gesunken; im ersten Halbjahr hatte die Produktion noch zulegen können.
Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, belief sich das Fleischaufkommen von Juli bis September auf 2,03 Mio. t; das waren 21.900 t oder 1

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats