Start-up Frisches Geld für Grillido

Dienstag, 19. Februar 2019
Grillido will erwachsen werden (von links): Manuel Stöffler und Michael Ziegler beschafften sich frisches Kapital, um sich am Markt zu etablieren.
Foto: Grillido
Grillido will erwachsen werden (von links): Manuel Stöffler und Michael Ziegler beschafften sich frisches Kapital, um sich am Markt zu etablieren.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Manuel Stöffler Michael Ziegler Frank Remagen


Das 2016 gegründete Wurst-Start-up Grillido will erwachsen werden. Nun hat sich das Unternehmen frisches Geld besorgt.
Wie das afz-Schwesterblatt „Lebensmittel Zeitung“ berichtet, hat sich Frank Remagen, Chef des Fleischwarenherstellers Hardy Remagen aus H&

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats