Tarifverhandlungen Löhne im Südwesten steigen

Donnerstag, 02. August 2018
In Baden-Württemberg steigt der Lohn im Fleischerhandwerk.
Foto: birgitH / pixelio.de
In Baden-Württemberg steigt der Lohn im Fleischerhandwerk.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lohn Tarifverhandlung NGG Fachkräftemangel


Die Löhne im baden-württembergischen Fleischerhandwerk steigen in zwei Stufen: Um drei Prozent ab 1. August 2018 und um 2,5 Prozent ab 1. Juli 2019.
Dieses Ergebnis wurde bei den Tarifverhandlungen Anfang letzter Woche mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) erzielt. Der laufende

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats