Tarifvertrag Westfleisch und NGG einigen sich

Donnerstag, 17. September 2020
„Mit der Vereinbarung haben wir nun einen ganz wichtigen Aspekt unseres im Juni vorgestellten 10-Punkte-Zukunftsprogramms weit vorangetrieben", sagt Westfleisch-Finanzvorstand Carsten Schruck.
Foto: Westfleisch
„Mit der Vereinbarung haben wir nun einen ganz wichtigen Aspekt unseres im Juni vorgestellten 10-Punkte-Zukunftsprogramms weit vorangetrieben", sagt Westfleisch-Finanzvorstand Carsten Schruck.

Die Genossenschaft übernimmt 3.000 Mitarbeiter, die künftig zur Stammbelegschaft gehören, und zahlt mehr als den gesetztlichen Mindestlohn.
Westfleisch hat mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) einen Tarifvertrag zur Eingliederung neuer Mitarbeiter abgeschlossen. Im Mi

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats