Tiergesundheit Alte Erkrankungen kehren zurück

Dienstag, 16. Juni 2020
Die Haltung des Geflügels im Freiland wird vom immer mehr Verbrauchern gewünscht; der Wechsel vom Stall ins Gelände bringt jedoch auch fast „vergessene“ Krankheiten zurück.
Foto: imago images / CHROMORANGE
Die Haltung des Geflügels im Freiland wird vom immer mehr Verbrauchern gewünscht; der Wechsel vom Stall ins Gelände bringt jedoch auch fast „vergessene“ Krankheiten zurück.

Die Haltung des Geflügels im Freiland wird vom immer mehr Verbrauchern gewünscht; der Wechsel vom Stall ins Gelände bringt jedoch auch fast „vergessene“ Krankheiten zurück.
Wie der Bundesverband für Tiergesundheit (BfT) kürzlich berichtete, zählen dazu bakterielle, virale und parasitäre Erkrankungen, d

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats