Tiergesundheit Rinderherpesfälle sorgen RLV

Montag, 29. Juli 2019
Mit Rinderherpes infizierte Tiere müssen getötet werden.
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Mit Rinderherpes infizierte Tiere müssen getötet werden.

Mehrere BHV1-Infektionen in Nordrhein-Westfalen. Gülleimporte aus den Niederlanden sollten stärker kontrolliert werden.
Die jüngsten Nachweise einer Infektion von Rindern mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV1) in Nordrhein-Westfalen haben beim Rheinischen La

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats