Tiergesundheit: Vogelgrippe im Emsland
Tiergesundheit

Vogelgrippe im Emsland

FotoHiero / pixelio.de

HANNOVER Im Landkreis Emsland hat sich der Verdacht auf den Ausbruch einer milden Form der Vogelgrippe bestätigt. Wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mitteilte, ist ein Betrieb mit etwa 36.000 Legehennen in Freilandhaltung betroffen, die nun tierschutzgerecht getötet werden müssen.

HANNOVER Im Landkreis Emsland hat sich der Verdacht auf den Ausbruch einer milden Form der Vogelgrippe bestätigt. Wie das niedersächsische

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats