Tierschutz: Verstöße auch in Neuruppin
Tierschutz

Verstöße auch in Neuruppin

Uli Köster, uk
Der Betäubungsvorgang gehört zu den sensibelsten Arbeitsschritten, die an einem Schlachthof durchgeführt werden. Das Symbolbild zeigt anschließend zerlegte Schweinehälften.
Der Betäubungsvorgang gehört zu den sensibelsten Arbeitsschritten, die an einem Schlachthof durchgeführt werden. Das Symbolbild zeigt anschließend zerlegte Schweinehälften.

NEURUPPIN Das Deutsche Tierschutzbüro präsentierte Videomaterial aus einem Schlachthof der Färber-Gruppe. Die Aufnahmen zeigen Schweine, die laut Angaben der Organisation geschlagen, getreten und fehlbetäubt wurden. Die Handelskette „BioCompany“ reagierte mit einem Lieferstopp.

NEURUPPIN Das Deutsche Tierschutzbüro präsentierte Videomaterial aus einem Schlachthof der Färber-Gruppe. Die Aufnahmen zeigen Schwein

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats