Tierwohl Aldi Nord setzt Standards

Dienstag, 02. Februar 2016
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Ein Jahr nach Aldi Süd hat nun auch der Nord-Discounter eine verbindliche Tierwohl-Einkaufspolitik formuliert. Gültig ist sie sowohl für Lebensmittel als auch für Non-Food-Produkte. Nach eigenen Worten setzt sich Aldi Nord für die Weiterentwicklung von Tierwohl-Standards ein und und übernimmt Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere.
Für die Internationale Tierwohl-Einkaufspolitik haben die Essener fünf Schwerpunkte identifiziert: tierwohlorientierte Sortimentsgestaltung,

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats