Tierwohl: „Wir müssen etwas ändern“
Tierwohl

„Wir müssen etwas ändern“

Tönnies
„Es muss ein Umdenken stattfinden, keine Revolution.“ So lautet ein Fazit der Debatte mit (von links) Moderatorin Sabine Christiansen, Jan Grossarth (FAZ), Dr. Madeleine Martin (Tierschutzbeauftragte des Landes Hessen), Dr.Holger Vogel (Bundesverband der beamteten Tierärzte), Werner Schwarz (Bauernverband Schleswig-Holstein) und Christoph Minhoff (BLL und BVE).
„Es muss ein Umdenken stattfinden, keine Revolution.“ So lautet ein Fazit der Debatte mit (von links) Moderatorin Sabine Christiansen, Jan Grossarth (FAZ), Dr. Madeleine Martin (Tierschutzbeauftragte des Landes Hessen), Dr.Holger Vogel (Bundesverband der beamteten Tierärzte), Werner Schwarz (Bauernverband Schleswig-Holstein) und Christoph Minhoff (BLL und BVE).

BERLIN Viertes Symposium der Tönnies Forschung zu Tierschutz, Ökonomie und Ethik.

BERLIN Viertes Symposium der Tönnies Forschung zu Tierschutz, Ökonomie und Ethik. Seit 2010 engagiert sich die „Gemeinnützige Ge

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats