Tönnies: Gebühr für kurzes Zahlungsziel
Tönnies

Gebühr für kurzes Zahlungsziel

Jörg Schiffeler, jus
Das Tönnies-Fleischwerk in Rheda-Wiedenbrück.
Das Tönnies-Fleischwerk in Rheda-Wiedenbrück.

RHEDA-WIEDENBRÜCK Seit mehr als zehn Jahren hat das Schlachtunternehmen Tönnies beim Einkauf von Lebendvieh ein Zahlungsziel von fünf Tagen, was in der Branche ungewöhnlich kurz ist.

RHEDA-WIEDENBRÜCK Seit mehr als zehn Jahren hat das Schlachtunternehmen Tönnies beim Einkauf von Lebendvieh ein Zahlungsziel von fünf Tagen

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats