Tönnies Zerlegung startet im Probebetrieb

Freitag, 17. Juli 2020
Beim Hochfahren des Betriebes gelten strenge Hygienevorschriften.
Foto: si
Beim Hochfahren des Betriebes gelten strenge Hygienevorschriften.

Die Mitarbeiter in der Zerlegung in Rheda-Wiedenbrück dürfen schrittweise ihre Arbeit wieder aufnehmen.
Die gut 2.700 Mitarbeiter in der Zerlegung von Schweinen, Sauen sowie in den Nebenbereichen dürfen ab sofort das Werksgelände von Tönni

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats