Tony’s Toast – Der TT unter den Snacks

Freitag, 06. Dezember 2013
Foto: Tony’s Toast von Martina Weiser und Tony Weikelt eroberte sich den ersten Platz beim Snack-Star 2013. Foto: Homann

Erfindergeist und Spaß am Tüfteln, aber auch die Bereitschaft zum Rechnen verlangt Homann Feinkost alljährlich von den fleischerhandwerklichen Nachwuchskräften, die sich beim Ideen-Wettbewerb um den „Snack-Star“ in Gold, Bronze oder Silber bewerben. Der bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb fand in 2013 zum dritten Mal statt.

(Bild: Tony’s Toast von Martina Weiser und Tony Weikelt eroberte sich den ersten Platz beim Snack-Star 2013. Foto: Homann)
Gewonnen hat das Team Martina Weiser und Tony Weikelt vom Beruflichen Schulzentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Bautzen in Sachsen mit „Tony’s Toast – dem TT unter den Snacks“.

Zutaten:

- 2 Vollkorntoast-Scheiben (50 g),
- 1 Scheibe Putenbrust (20 g),
- mindestens 4 Scheiben Schinkenspeck (40 g),
- 10 g Frischkäse,
- 20 g Nadler Schnittfrischer Krautsalat,
- 10 g Homann Zigeuner-Sauce.

Zubereitung:

1. Toast-Scheiben entrinden und die Putenbrust in gleich große Scheiben schneiden.
2. Krautsalat gut abtropfen lassen.
3. Toast mit Frischkäse, Krautsalat und Zigeuner-Sauce bestreichen
    und mit der Putenbrustscheibe belegen.
4. Die zweite Toast-Scheibe auflegen und alles mit Schinkenspeck umwickeln.
5. Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen, danach den Toast 8 bis 10 Minuten backen.
6. Zum Schluss nur noch mit der Grillfunktion des Backofens auf Höchststufe
    bei 250°C den Toast gratinieren und zwischendurch wenden.

Tipp:

Kann kalt oder heiß verzehrt werden. Herstellung auch mit Hähnchenbrust und Baconscheiben möglich.
Das könnte Sie auch interessieren
stats