Verbraucherpreise Auftrieb verlangsamt sich

Dienstag, 08. Januar 2019
Für Lebensmittelpreise müssen Verbraucher tiefer in die Tasche greifen.
Foto: R. B. / pixelio.de
Für Lebensmittelpreise müssen Verbraucher tiefer in die Tasche greifen.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Destatis


In Deutschland hat sich der Anstieg der Verbraucherpreise für Lebensmittel zum Jahresausklang 2018 weiter spürbar abgeschwächt. Dennoch mussten die Konsumenten mit Blick auf die Vergleichsperiode tiefer ins Portemonnaie greifen.
Nahrungsmittel wurden im Dezember 2018 um durchschnittlich ein Prozent teurer angeboten als im entsprechenden Vorjahresmonat. Das teilte das Statistis

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats